Monatsarchiv: August 2014

Neu erschienen: »Poetiken des Terros. Narrative des 11. September 2001 im interkulturellen Vergleich«

Anfang Juli ist folgender Sammelband im Universitätsverlag Winter Heidelberg erschienen: Ursula Hennigfeld (Hrsg.): Poetiken des Terrors. Narrative des 11. September 2001 im interkulturellen Vergleich.

Hier sind nähere Infos zum Band auf den Internetseiten vom Universitätsverlag Winter. Hier finden Sie ein Inhaltsverzeichnis des Bandes.

Insbesondere möchte ich auf den Beitrag von Volker Mergenthaler hinweisen:

»Warum die Frage ›Wie reagieren Schriftsteller auf die Terroranschläge?‹ auf dem Feld der deutschsprachigen Literatur die falsche Frage ist« (S. 179).

Poetiken des Terrors - Cover

 

 

 

 

 

 

 

 

Ursula Hennigfeld (Hrsg.): Poetiken des Terrors. Narrative des 11. September 2001 im interkulturellen Vergleich, Universitätsverlag Winter, Heidelberg, 2014.

Strich - schwarz

 

Advertisements